Orangerie-Theater

Orangerie-Theater

Das Orangerie-Theater ist ein Freies Theaterhaus in der Kölner Südstadt. Ursprünglich als Festungsbauwerk errichtet, dann lange als Städtische Gärtnerei genutzt, ist die Orangerie nun seit fast 20 Jahren ein Veranstaltungsort mit besonderem Flair, der die freie Kölner Theaterszene repräsentiert. Wir zeigen sowohl Theater- und Tanzproduktionen von Kölner Theatergruppen, als auch nationale und internationale Gastspiele. Auf der Schnittstelle zwischen Performance, Multimedia und Theater-/Tanzexperiment hat sich die Orangerie zu einer der innovativsten Spielstätten Kölns entwickelt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Orangerie-Theater
Volksgartenstraße 25
50677 Köln

VORVERKAUF
E-Mail: info@orangerie-theater.de
Telefon: 0221 952 27 08

Events

Titel Datum Preis
Literaturhaus Köln: Satelliten Lyrikfestival Umlaufbahn I

Lyrik funkt! Zum zweiten Mal verkuppelt das interdisziplinäre Lyrikfestival >Satelliten< Dichter*innen und Künstler*innen. Acht Koproduktionen erkunden den Raum zwischen Poesie und Performance, Text und Tanz, Sprache und Klang.

28.09.2018 um 20:00 Uhr

15,40 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
15,40 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Literaturhaus Köln: Satelliten Lyrikfestival Umlaufbahn II

Lyrik funkt! Zum zweiten Mal verkuppelt das interdisziplinäre Lyrikfestival >Satelliten< Dichter*innen und Künstler*innen. Acht Koproduktionen erkunden den Raum zwischen Poesie und Performance, Text und Tanz, Sprache und Klang.

29.09.2018 um 20:00 Uhr

15,40 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
15,40 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
URBÄNG Festival // Giw & Kilonzo (Köln) // Sharon Fridman (IL/ES) // Paul Lazar (US): Tagesticket Mittwoch 10. Oktober 2018

URBÄNG! ERÖFFNUNG mit Giw & Kilonzo (Köln), Sharon Fridman (IL/ES) und Paul Lazar (US)

URBÄNG! nimmt auch dieses Jahr die urbane Gesellschaft unter die Lupe, fragt nach ihrer Ästhetik, Toleranz und Fähigkeit, Gemeinschaften zu schaffen. Mehr noch als bisher sucht URBÄNG! diesmal den Kontakt zum Publikum, nach einer genussvollen Begegnung zwischen allen.
Als Gastgeber für KünstlerInnen aus Tunesien, den USA, Spanien, Israel, England und für geschätzte KollegInnen aus der direkten Umgebung, lädt die FREIHANDELSZONE zu außergewöhnlichen Performances, Konzerten und Diskussionsrunden.

10.10.2018 um 19:30 Uhr

22,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
22,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
URBÄNG! Festival // Giw & Kilonzo (Köln): PERFORMANCE ÜBER FLUIDE ZUSTÄNDE DES SEINS (Einzelticket)

URBÄNG! Festival

Giw & Kilonzo (Köln): PERFORMANCE ÜBER FLUIDE ZUSTÄNDE DES SEINS

10.10.2018 um 19:30 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
URBÄNG! Festivalpass: URBÄNG! Festivalpass

URBÄNG! Festival

Festivalpass für alle Tage

10.10.2018 um 19:30 Uhr

38,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
38,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
URBÄNG! Festival // Sharon Fridman (IL/ES): ¿HASTA DÓNDE? /// Tanzduett (Einzelticket)

URBÄNG! Festival

Sharon Fridman (IL/ES): ¿HASTA DÓNDE?
Eröffnung /// Tanzduett

¿HASTA DÓNDE? ist ein kraftvolles Duett zweier Männer, das angetrieben von der Musik zwischen choreografischen Bildern und chaotischen Momenten changiert. Driftende Körper verlassen langsam, was sie vom Sein abhält.

10.10.2018 um 20:30 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
URBÄNG! Festival // Paul Lazar (US): CAGE SHUFFLE Tanz Solo /// Hommage an John Cage (Einzelticket)

URBÄNG! Festival

Paul Lazar (US): CAGE SHUFFLE
Tanz Solo /// Hommage an John Cage

Mit seinem Solo CAGE SHUFFLE schafft Paul Lazar eine außergewöhnliche Hommage an den einflussreichen Komponisten, Autor und Philosophen John Cage.

10.10.2018 um 21:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
URBÄNG! Festival // Antje Prust, Sorour Darabi, Akiko Ahrendt u.a: FEMALE GAZE? // Eine feministische Zusammenkunft mit Performance, Gespräch und DJ-Set

URBÄNG! Festival

FEMALE GAZE? // Eine feministische Zusammenkunft mit Performance, Gespräch und DJ-Set

URBÄNG! lädt KünstlerInnen, jedweden Geschlechts ein, Einsichten, Aussichten und Absichten feministischer Kunst zu zeigen oder zu verstecken.

12.10.2018 um 19:30 Uhr

22,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
22,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
URBÄNG! Festival // Sorour Darabi: FARCI.E

URBÄNG! Festival

Eine 40-minütige Performance, die nachzeichnet, was passiert, wenn man aus einer neutralen Welt kommt und plötzlich alles ein Gechlecht hat.

Hinweis: Das Ticket gilt nur für die Performance von Sorour Darabi. Für ein Abenticket wählen Sie bitte die Veranstaltung: FEMALE GAZE? // Eine feministische Zusammenkunft mit Performance, Gespräch und DJ-Set

12.10.2018 um 19:30 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
URBÄNG! Festival // Jörg Fürst, Matthias Jung, Rosi Ulrich (UA): DAS LOCH. UNTERGANG UND UTOPIE // Uraufführung /// Eine theatrale Exkursion ins Revier /// Audio-Feature

URBÄNG! Festival

DAS LOCH. UNTERGANG UND UTOPIE
Eine theatrale Exkursion zu den “untergehenden” Dörfern im Braunkohlerevier nahe Köln

13.10.2018 um 14:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
URBÄNG! Festival // Ifriqiyya Electrique (TN): Konzert /// Dämonenbeschwörung /// Deutschland-Premiere

URBÄNG! Festival

IFRIQIYYA ELECTRIQUE ist mehr als ein Konzert. Es ist dokumentarischer ROADMOVIE. Es ist ein therapeutisches Ritual von BESESSENHEIT und TRANCE. Ein Vermächtnis, welches von den früheren schwarzen Sklaven, die vor Jahrhunderten in Tunesien verkauft

13.10.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
F.A.C.E Ensemble: Gehirne (nach Gottfried Benn)

Eine theatrale Performance über das Streben nach ewigem Leben in einem perfekten Körper.
Löscht die Natur aus! Das Gehirn der Zukunft ist ein künstliches Paradies!

17.10.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
F.A.C.E Ensemble: Gehirne (nach Gottfried Benn)

Eine theatrale Performance über das Streben nach ewigem Leben in einem perfekten Körper.
Löscht die Natur aus! Das Gehirn der Zukunft ist ein künstliches Paradies!

18.10.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
F.A.C.E Ensemble: Gehirne (nach Gottfried Benn)

Eine theatrale Performance über das Streben nach ewigem Leben in einem perfekten Körper.
Löscht die Natur aus! Das Gehirn der Zukunft ist ein künstliches Paradies!

19.10.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
F.A.C.E Ensemble: Gehirne (nach Gottfried Benn)

Eine theatrale Performance über das Streben nach ewigem Leben in einem perfekten Körper.
Löscht die Natur aus! Das Gehirn der Zukunft ist ein künstliches Paradies!

20.10.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Futur3: SHIT ISLAND – ein postkolonialer Südseetraum

"Nauru ist eine Insel aus Scheiße. Sie sieht aus wie Scheiße, und sie riecht wie Scheiße. Aber wenn sie Geschäftssinn haben, können Sie mit diesem Land ziemlich schnell eine ganze Menge Schotter machen." Luc Folliet, aus »Nauru – die verwüstete Insel, 2007«

25.10.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Futur3: SHIT ISLAND – ein postkolonialer Südseetraum

"Nauru ist eine Insel aus Scheiße. Sie sieht aus wie Scheiße, und sie riecht wie Scheiße. Aber wenn sie Geschäftssinn haben, können Sie mit diesem Land ziemlich schnell eine ganze Menge Schotter machen." Luc Folliet, aus »Nauru – die verwüstete Insel, 2007«

26.10.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Futur3: SHIT ISLAND – ein postkolonialer Südseetraum

"Nauru ist eine Insel aus Scheiße. Sie sieht aus wie Scheiße, und sie riecht wie Scheiße. Aber wenn sie Geschäftssinn haben, können Sie mit diesem Land ziemlich schnell eine ganze Menge Schotter machen." Luc Folliet, aus »Nauru – die verwüstete Insel, 2007«

27.10.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Futur3: SHIT ISLAND – ein postkolonialer Südseetraum

"Nauru ist eine Insel aus Scheiße. Sie sieht aus wie Scheiße, und sie riecht wie Scheiße. Aber wenn sie Geschäftssinn haben, können Sie mit diesem Land ziemlich schnell eine ganze Menge Schotter machen." Luc Folliet, aus »Nauru – die verwüstete Insel, 2007«

28.10.2018 um 18:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
MOUVOIR/ Stephanie Thiersch: Bruixa

Tanzsolo (2018)

Gemeinsam mit ihrer langjährigen Weggefährtin Viviana Escalé untersucht die Choreografin Stephanie Thiersch mögliche und bekannte Formen weiblicher Selbstinszenierung.

30.10.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
MOUVOIR/ Stephanie Thiersch: Bruixa

Tanzsolo (2018)

Gemeinsam mit ihrer langjährigen Weggefährtin Viviana Escalé untersucht die Choreografin Stephanie Thiersch mögliche und bekannte Formen weiblicher Selbstinszenierung.

31.10.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Acting Accomplices: Zeiten des Aufruhrs

In einer Vorstadt nahe New York. Hinter der pastellfarbenen Fassade der Vorstadthäuser an der "Revolutionary Road" lebt das junge Ehepaar Wheeler. Frank und April sind ein junges, hoffnungsfrohes und vielversprechendes Paar. Er arbeitet in der City, sie widmet sich den Kindern und träumt von einer Schauspielkarriere.

02.11.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Acting Accomplices: Zeiten des Aufruhrs

In einer Vorstadt nahe New York. Hinter der pastellfarbenen Fassade der Vorstadthäuser an der "Revolutionary Road" lebt das junge Ehepaar Wheeler. Frank und April sind ein junges, hoffnungsfrohes und vielversprechendes Paar. Er arbeitet in der City, sie widmet sich den Kindern und träumt von einer Schauspielkarriere.

03.11.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Acting Accomplices: Zeiten des Aufruhrs

In einer Vorstadt nahe New York. Hinter der pastellfarbenen Fassade der Vorstadthäuser an der "Revolutionary Road" lebt das junge Ehepaar Wheeler. Frank und April sind ein junges, hoffnungsfrohes und vielversprechendes Paar. Er arbeitet in der City, sie widmet sich den Kindern und träumt von einer Schauspielkarriere.

04.11.2018 um 18:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Tim Mrosek: Titus

In der Liste „Shakespeares Meisterwerke“ sucht man Titus Andronicus vergeblich, war das Stück doch lange Zeit als unspielbar gebrandmarkt, da zu brutal, blutrünstig und menschenverachtend. Immer mehr gewinnt man jedoch den Eindruck, dass die Realität dieses Stück längst eingeholt, wenn nicht gar überholt hat. Und so zeigen sich auf dem Seziertisch des Barden die großen Themen unserer Zeit: Ausgrenzung, Rassismus, Gewalt, Betrug, Machtgier, Erosion gewohnter Ordnung. Titus ist das Stück der Stunde – als Folie für die Auseinandersetzung mit den lokalen und globalen Verwerfungen des 21. Jahrhunderts.

08.11.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Tim Mrosek: Titus

In der Liste „Shakespeares Meisterwerke“ sucht man Titus Andronicus vergeblich, war das Stück doch lange Zeit als unspielbar gebrandmarkt, da zu brutal, blutrünstig und menschenverachtend. Immer mehr gewinnt man jedoch den Eindruck, dass die Realität dieses Stück längst eingeholt, wenn nicht gar überholt hat. Und so zeigen sich auf dem Seziertisch des Barden die großen Themen unserer Zeit: Ausgrenzung, Rassismus, Gewalt, Betrug, Machtgier, Erosion gewohnter Ordnung. Titus ist das Stück der Stunde – als Folie für die Auseinandersetzung mit den lokalen und globalen Verwerfungen des 21. Jahrhunderts.

09.11.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Tim Mrosek: Titus

In der Liste „Shakespeares Meisterwerke“ sucht man Titus Andronicus vergeblich, war das Stück doch lange Zeit als unspielbar gebrandmarkt, da zu brutal, blutrünstig und menschenverachtend. Immer mehr gewinnt man jedoch den Eindruck, dass die Realität dieses Stück längst eingeholt, wenn nicht gar überholt hat. Und so zeigen sich auf dem Seziertisch des Barden die großen Themen unserer Zeit: Ausgrenzung, Rassismus, Gewalt, Betrug, Machtgier, Erosion gewohnter Ordnung. Titus ist das Stück der Stunde – als Folie für die Auseinandersetzung mit den lokalen und globalen Verwerfungen des 21. Jahrhunderts.

10.11.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Tim Mrosek: Titus

In der Liste „Shakespeares Meisterwerke“ sucht man Titus Andronicus vergeblich, war das Stück doch lange Zeit als unspielbar gebrandmarkt, da zu brutal, blutrünstig und menschenverachtend. Immer mehr gewinnt man jedoch den Eindruck, dass die Realität dieses Stück längst eingeholt, wenn nicht gar überholt hat. Und so zeigen sich auf dem Seziertisch des Barden die großen Themen unserer Zeit: Ausgrenzung, Rassismus, Gewalt, Betrug, Machtgier, Erosion gewohnter Ordnung. Titus ist das Stück der Stunde – als Folie für die Auseinandersetzung mit den lokalen und globalen Verwerfungen des 21. Jahrhunderts.

11.11.2018 um 18:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
theater-51grad: PREMIERE! The INFLUENCER

Der Kampf um Macht und Einfluss hat begonnen

15.11.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
theater-51grad: The INFLUENCER

Der Kampf um Macht und Einfluss hat begonnen

16.11.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
theater-51grad: The INFLUENCER

Der Kampf um Macht und Einfluss hat begonnen

17.11.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
theater-51grad: The INFLUENCER

Der Kampf um Macht und Einfluss hat begonnen

18.11.2018 um 18:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
tt-Theaterproduktion: Die Hamletmaschine von Heiner Müller

Die Hamletmaschine von Heiner Müller
"Ich war Hamlet. Ich stand an der Küste und redete mit der Brandung BLABLA, im Rücken die Ruinen von Europa."

21.11.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
tt-Theaterproduktion: Die Hamletmaschine von Heiner Müller

Die Hamletmaschine von Heiner Müller
"Ich war Hamlet. Ich stand an der Küste und redete mit der Brandung BLABLA, im Rücken die Ruinen von Europa."

22.11.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
tt-Theaterproduktion: Die Hamletmaschine von Heiner Müller

Die Hamletmaschine von Heiner Müller
"Ich war Hamlet. Ich stand an der Küste und redete mit der Brandung BLABLA, im Rücken die Ruinen von Europa."

23.11.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
tt-Theaterproduktion: AUSVERKAUFT! Die Hamletmaschine von Heiner Müller

Die Hamletmaschine von Heiner Müller
"Ich war Hamlet. Ich stand an der Küste und redete mit der Brandung BLABLA, im Rücken die Ruinen von Europa."

24.11.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
theater-51grad: The INFLUENCER

Der Kampf um Macht und Einfluss hat begonnen

29.11.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
theater-51grad: The INFLUENCER

Der Kampf um Macht und Einfluss hat begonnen

30.11.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
theater-51grad: The INFLUENCER

Der Kampf um Macht und Einfluss hat begonnen

01.12.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
theater-51grad: The INFLUENCER

Der Kampf um Macht und Einfluss hat begonnen

02.12.2018 um 18:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
ICH, WOYZECK GbR / TAK: ICH, WOYZECK

Sechs junge Menschen spielen WOYZECK. Sie befragen sich dabei zu den eigenen körperlichen und seelischen Deformationen und erleben, wie dünn die Haut ist zu dem „unbekannten Unten“. Wie leicht sie reißt. Casus Woyzeck. Subjekt Woyzeck. Ich, Woyzeck.

06.12.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
ICH, WOYZECK GbR / TAK: ICH, WOYZECK

Sechs junge Menschen spielen WOYZECK. Sie befragen sich dabei zu den eigenen körperlichen und seelischen Deformationen und erleben, wie dünn die Haut ist zu dem „unbekannten Unten“. Wie leicht sie reißt. Casus Woyzeck. Subjekt Woyzeck. Ich, Woyzeck.

07.12.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
ICH, WOYZECK GbR / TAK: ICH, WOYZECK

Sechs junge Menschen spielen WOYZECK. Sie befragen sich dabei zu den eigenen körperlichen und seelischen Deformationen und erleben, wie dünn die Haut ist zu dem „unbekannten Unten“. Wie leicht sie reißt. Casus Woyzeck. Subjekt Woyzeck. Ich, Woyzeck.

08.12.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
ICH, WOYZECK GbR / TAK: ICH, WOYZECK

Sechs junge Menschen spielen WOYZECK. Sie befragen sich dabei zu den eigenen körperlichen und seelischen Deformationen und erleben, wie dünn die Haut ist zu dem „unbekannten Unten“. Wie leicht sie reißt. Casus Woyzeck. Subjekt Woyzeck. Ich, Woyzeck.

09.12.2018 um 18:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Acting Accomplices: Zeiten des Aufruhrs

In einer Vorstadt nahe New York. Hinter der pastellfarbenen Fassade der Vorstadthäuser an der "Revolutionary Road" lebt das junge Ehepaar Wheeler. Frank und April sind ein junges, hoffnungsfrohes und vielversprechendes Paar. Er arbeitet in der City, sie widmet sich den Kindern und träumt von einer Schauspielkarriere.

13.12.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Acting Accomplices: Zeiten des Aufruhrs

In einer Vorstadt nahe New York. Hinter der pastellfarbenen Fassade der Vorstadthäuser an der "Revolutionary Road" lebt das junge Ehepaar Wheeler. Frank und April sind ein junges, hoffnungsfrohes und vielversprechendes Paar. Er arbeitet in der City, sie widmet sich den Kindern und träumt von einer Schauspielkarriere.

14.12.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Acting Accomplices: Zeiten des Aufruhrs

In einer Vorstadt nahe New York. Hinter der pastellfarbenen Fassade der Vorstadthäuser an der "Revolutionary Road" lebt das junge Ehepaar Wheeler. Frank und April sind ein junges, hoffnungsfrohes und vielversprechendes Paar. Er arbeitet in der City, sie widmet sich den Kindern und träumt von einer Schauspielkarriere.

15.12.2018 um 20:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Acting Accomplices: Zeiten des Aufruhrs

In einer Vorstadt nahe New York. Hinter der pastellfarbenen Fassade der Vorstadthäuser an der "Revolutionary Road" lebt das junge Ehepaar Wheeler. Frank und April sind ein junges, hoffnungsfrohes und vielversprechendes Paar. Er arbeitet in der City, sie widmet sich den Kindern und träumt von einer Schauspielkarriere.

16.12.2018 um 18:00 Uhr

19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
19,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Damit Google Analytics auf dieser Seite deaktiviert werden kann, muss JavaScript aktiviert sein.
Akzeptieren