Lange Nacht der französischen Literatur

Freitag, 06.10.2017 um 19:30 Uhr - (Roter Saal)

Comedia Theater | Vondelstraße 4–8 | 50677 Köln

2017 ist Frankreich das Gastland der Frankfurter Buchmesse. Wieder nehmen Literaturhaus Köln und Deutschlandfunk das zum Anlass, Autor*innen des Ehrengastes
nach Köln einzuladen und diesmal ist auch das Institut français Köln mit im
Bunde, die interessantesten Stimmen französisch-sprachiger Gegenwartsliteratur zu
präsentieren. Die französisch-deutschen Beziehungen haben eine lange Tradition:
Wir frischen sie auf mit Mitteln der Sprache, des übersetzten Worts, der aufregenden
und anregenden Geschichten. Ein Hoch auf die französische Literatur!
Die Veranstaltung ist zweisprachig und wird simultan übersetzt.

Veranstaltungspartner: Deutschlandfunk, COMEDIA Theater, Institut français Köln
Mit freundlicher Unterstützung: Frankfurt auf Französisch – Frankreich Ehrengast der
Frankfurter Buchmesse 2017, Heinrich Böll Stiftung

Einzelpreis: 14,30 € (inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)
Gesamt: 14,30 (inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)
entfernen Weitere Kartentypen hinzufügen.

Gesamt: 0
(inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)