Richard Russo: Richard Russo stellt North Bath auf den Kopf

Mittwoch, 07.06.2017 um 19:30 Uhr

Literaturhaus Köln | Großer Griechenmarkt 39 | 50676 Köln

Es ist das Wochenende des Memorial Day – und für
Chief Douglas Raymer läuft schief, was schief laufen
kann. Er stürzt in ein offenes Grab und verliert dabei
den einzigen Hinweis darauf, mit wem ihn seine verstorbene
Frau betrogen haben könnte. Der stadtbekannte
Bösewicht Roy Rurdy ist aus der Haft entlassen und es
gilt, einen Schmuggel mit illegalen Giftschlangen aufzudecken.
Außerdem stürzen Hauswände ein, lösen
Friedhöfe sich auf und der Chief stellt fest, dass er für
seine Mitarbeiterin mehr als nur berufliche Sympathie
empfindet … 23 Jahren nach Ein grundzufriedener Mann
kehrt Richard Russo literarisch zurück in die marode
Kleinstadt North Bath. Und Ein Mann der Tat (beide
DuMont) zeigt den Pulitzer-Preisträger einmal mehr
als »begnadeten Erzähler, der seinen Figuren mit viel
Empathie begegnet.« (John Irving). Kristian Lutze fragt
nach der Schönheit der Provinz. Der Schauspieler Stefko
Hanushevsky liest die Übersetzung von Monika Köpfer.

Veranstaltungspartner: DuMont Buchverlag

Einzelpreis: 12,10 € (inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)
Gesamt: 12,10 (inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)
entfernen Weitere Kartentypen hinzufügen.

Gesamt: 0
(inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)