Literaturhaus Köln

Literaturhaus Köln

Literaturhaus Köln
Großer Griechenmarkt 39
50676 Köln

VORVERKAUF
E-Mail: info@literaturhaus-koeln.de
Telefon: 0221 – 99 55 58 – 0

Events

Titel Datum Preis
Kölnpremiere: Ulrike Anna Bleier

Ein Buch über Menschen, die ein Leben lang darauf warten, gesehen zu werden: Bushaltestelle berichtet aus dem toten Winkel. Auch mit dem zweiten Roman gelingt der Kölner Autorin Ulrike Anna Bleier »mindestens ein kleines Meisterwerk« (Börsenblatt).

26.09.2018 um 19:30 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Lyrikfestival "Satelliten"

Lyrik funkt! Zum zweiten Mal verkuppelt das interdisziplinäre Lyrikfestival Satelliten Dichter*innen und Künstler*innen. Und wieder strahlt »die Kölner Südstadt als Kunst-Galaxie« (Kölner Stadt-Anzeiger).

28.09.2018 um 20:00 Uhr

15,40 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
15,40 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Frantz Wittkamp: Gedichte fangen

29.09.2018 um 16:00 Uhr

5,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
5,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Lyrikfestival "Satelliten"

Lyrik funkt! Zum zweiten Mal verkuppelt das interdisziplinäre Lyrikfestival Satelliten Dichter*innen und Künstler*innen. Und wieder strahlt »die Kölner Südstadt als Kunst-Galaxie« (Kölner Stadt-Anzeiger).

29.09.2018 um 20:00 Uhr

15,40 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
15,40 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Georgien: Gastland der Buchmesse 2018

»Georgiens geografische Lage zwischen Europa und dem Kaukasus, seine ausgeprägte Individualität trotz – oder gerade wegen – der vielfältigen kulturellen und politischen Einflüsse, machen das Land zu einem der spannendsten Ehrengäste der letzten Zeit«, so Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse.

02.10.2018 um 17:00 Uhr

8,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
8,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Michael Köhlmeier

Der »mitreißende Erzähler« Michael Köhlmeier, der seine Leser*innen auf »ebenso unterhaltsame wie hoch intelligente, traditionsbewusste wie eigensinnig-tollkühne Weise« in »grenzenlose Welten verführt« (aus der Jurybegründung des Kaschnitz-Preises), stellt seinen neuen Roman Bruder und Schwester Lenobel vor.

04.10.2018 um 19:30 Uhr

12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Jackie Thomae u. Anke Stelling: Diskursiv: #MeToo und die Folgen

Die #MeToo-Bewegung entstand als Reaktion auf Missbrauchs-Skandale – macht aber mehr und mehr Störungen im Verhältnis der Geschlechter sichtbar. Eine Anthologie bündelt nun Texte bekannter Autorinnen zum Thema. Jackie Thomae und Anke Stelling lesen daraus und diskutieren mit Heike Melba-Fendel den literarischen Zugriff auf ein gesellschaftliches Problem.

08.10.2018 um 19:30 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Meg Wolitzer

„Eine der klügsten und wichtigsten Schriftstellerinnen Amerikas“ (Sunday Telegraph) kommt nach Köln: Meg Wolitzer erzählt von Feminismus, Liebe und Loyalität. Das weibliche Prinzip (DuMont) ist die Geschichte zweier Frauen und einer  mitreißenden Emanzipation.

17.10.2018 um 19:30 Uhr

12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Francesca Melandri

Eine schier unglaubliche Familiengeschichte über drei Generationen und zugleich ein ebenso schonungsloses wie hochaktuelles Porträt der italienischen Gesellschaft im 20. Jahrhundert: Alle, außer mir, der neue Roman der italienischen Autorin Francesca Melandri, ist „eine Reise in die italienische Seele“ (La Repubblica).

18.10.2018 um 20:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Thomas Pelzer: Mag ich gar nicht!

24.10.2018 um 17:00 Uhr

5,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
5,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
María Cecilia Barbetta

Nachtleuchten erzählt vom Dämmern eines politischen Umsturzes – und der argentinisch-deutschen Autorin María Cecilia Barbetta gelingt ein brisantes wie feinsinniges, zeitgebundenes wie zeitloses Buch, das bereits vor Erscheinen prämiert wurde.

25.10.2018 um 19:30 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Damit Google Analytics auf dieser Seite deaktiviert werden kann, muss JavaScript aktiviert sein.
Akzeptieren